Arbeiten in den USA

Arbeiten in den USA
Arbeiten in den USA

Auf dieser Seite findest du einige mögliche Arbeitsfelder und Ideen für deine Work and Travel Reise durch die USA. Je nachdem, was für eine Art von Job du in den USA ausüben möchtest, benötigst du ein entsprechendes Visum. Siehe hierzu auch die Rubrik Visum.

Summerjobs in den USA

Wenn du ein eingeschriebener Student an einer Hochschule bist, hast du die Möglichkeit für bis zu vier Monate einen Sommerjob in den USA auszuüben. Diese Ferienjobs können von Farmarbeit über Jobs in der Tourismusbranche bis hin zu Bürojobs reichen, je nachdem woran du interessiert bist, bzw. was für einen Job du findest. Die Arbeitszusage für deinen Summerjob benötigtst du allerdings schon vor der Beantragung des Visums. Nachdem du vier Monate in den USA in deinem Ferienjob gearbeitet hast, kannst du noch einen fünften Monat zum Reisen anhängen, um deinen Work and Travel Aufenthalt in den USA abzurunden.

Das benötigte Visum für Summerjobs in den USA ist das J-1-Visum.

Als Betreuer in einem Summercamp in den USA arbeiten

Ein weitere Möglichkeit in den USA zu jobben, ist als Betreuer in einem Summercamp zu arbeiten. Für diesen speziellen Sommerjob solltest du gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Je nachdem was du für Fähigkeiten und Interessen mitbringst, kannst du dich in den jewieligen Summercamps als spezieller Betreuer für sportliche Aktivitäten oder für behinderte Kinder und Jugendliche bewerben.

Um als Betreuer in einem Summercamp in den USA zu arbeiten, benötigst du das J-1-Visum, mit dem du drei bis vier Monate in dem Camp jobben kannst.

Ein Praktikum in den USA machen

Wenn du an einer Berufsschule, Berufsakademie oder einer Hochschule eingeschreiben bist oder bereits eine Ausbildung abgeschlossen hast, die noch nicht länger als ein Jahr zurückliegt, dann kannst du dir in den USA auch einen Praktikumsplatz suchen, der inhaltlich zu deiner Ausbildung passt. Dieses Praktikum kann bezahlt oder unbezahlt sein und darf eine Dauer von maximal 12 Monaten nicht überschreiten. Diese Art von Work and Travel in den USA ist mit dem J-1-Visum möglich.

Als Au-pair oder Kindermädchen (Nanny) in den USA arbeiten

Wenn du Kinder magst und gerne in einer amerikanischen Gastfamilie wohnen möchtest, dann kannst du dir überlegen als Au-pair bzw. Kindermädchen (Nanny) für eine Familie zu arbeiten. So hast du die Möglichkeit den Alltag einer amerikanischen Familie und deren Kultur zu erleben und fleißig dein Englisch zu üben.

Um als Au-pair in den USA jobben zu können, benötigst du das J-1-Visum. Dieses Visum ermöglicht dir bis zu 12 Monaten als Au-pair in den USA zu arbeiten. Anschließend kannst du noch einen 13. Monat als Tourist anhängen, um durch das Land zu reisen.