Wissenswertes über Chile

Wissenswertes über Chile
Wissenswertes über Chile

Hier ein paar Fakten, Kuriositäten und wissenswerte Dinge über Chile, um dich noch besser auf deine Work and Travel Reise durch das südamerikanische Land vorzubereiten.

Chile befindet sich auf der Südhalbkugel, erstreckt sich über eine Fläche von ca. 756.600 km2 und hat eine Einwohnerzahl von etwa 16,6 Mio Menschen. Chiles Hauptstadt ist Santiago de Chile.

Die Währung in Chile

In Chile wird mit dem chilenischen Peso (CLP) gezahlt, es gibt keine Untertielung des Peso. Die Scheine des chilenischen Pesos sind aus Plastik. Der Vorteil dieses für uns untypischen Materials ist, dass es robuster ist als Papier und beim Schwimmen, Surfen, Tauchen oder anderen Outdooraktivitäten nicht kaputt geht (falls man mal einen Schein in den Surfshorts vergessen hat bevor man sich in die chilenische Brandung des Pazifik schmeißt).

Aufgrund der hohen Beträge in Pesos, wird umgangssprachlich für 1.000 Pesos das Wort „Luca“ verwendet. 10 Lucas sind also 10.000 Pesos.

Generell wird Geld umgangssprachlich als „Plata“ (Silber) bezeichnet.

Die Jahreszeiten in Chile

Da Chile auf der Südhalbkugel liegt, sind die Jahreszeiten genau umgekehrt wie bei uns auf der Nordhalbkugel. D.h., dass in Chile von September bis November Frühling ist, von Dezember bis Februar Sommer, von März bis Mai Herbst und von Juni bis August Winter.

Feiertage in Chile

1. Januar: Neujahr

Karfreitag

Karsamstag

1. Mai: Tag der Arbeit

21. Mai: Tag der Marine

29. Juni: St. Petrus und St. Paulus

16. Juli: Jungfrau Maria vom Berge Karmel

15. August: Mariä Himmelfahrt

18. September: Nationalfeiertag (Unabhängigkeitstag)

19. September: Gedenktag zu Ehren des Militärs

12. Oktober: Kolumbus-Tag

31. Oktober: Reformationstag

1. November: Allerheiligen

8. Dezember: Mariä Empfängnis

25. Dezember: Weihnachtsfeiertag

Die Begrüßung in Chile

In Chile ist es üblich, sich mit einem Küsschen auf die Wange zu begrüßen. Eigentlich ist es mehr das Aneinanderdrücken der Wangen mit der Andeutung eines Küsschens. Diese Art der Begrüßung gilt für zwei Frauen oder einen Mann und eine Frau. Begrüßen sich zwei Männer, so geben sie, wie auch in Deutschland, einander die Hand.

Praktische Infos zu Chile

Ländervorwahl: +56

Zeitzone: UTC-4, UTC-3 (Sommerzeit)

Geografische Besonderheiten Chiles

Chile befindet sich an der Westküste des südamerikanischen Kontinents. Dort erstreckt sich das Land von Norden nach Süden über eine Länge von 4.275 km, wobei es an seiner breitesten Stelle nur 440 km und an der engsten Stelle lediglich 90 km misst. Aufgrund dieses Verhältnisses von Länge zu Breite, wird Chile auch als das längste Land der Welt bezeichtnet.

Eine weitere Besonderhiet ist im Norden von Chile zu finden. Hier liegt die Atacamawüste. Sie gilt als trockenste Wüste der Welt, in der oft jahrelang kein Regen fällt.

Chiles Süden hingegen ist eine sehr feuchte Region mit viel Niederschlag.

Generell ist in Chile eine große Vielfalt an Klima- und Vegetationszonen zu finden, zum einen aufgrund der großen Nord-Süd-Ausdehnung des Landes und zum anderen wegen der großen Höhenunterschiede zwischen der Küste im Westen und den Anden im Osten.

 

Mehr Infos über Chile:

de.wikipedia.org/wiki/Chile
www.auswaertiges-amt.de