Reiseversicherung für Neuseeland

Reiseversicherung für Neuseeland
Reiseversicherung für Neuseeland

Um Work and Travel in Neuseeland machen zu können, benötigst du eine Auslandskrankenversicherung für die Dauer des gesamten Aufenthalts.

Solche Reiseversicherungen werden von vielen verschiedenen Versicherungen angeboten. Einige Anbieter haben spezielle Angebote für lange Aufenthalte im Ausland. Bei manchen Versicherungen kann man zwischen Tarifen mit oder ohne Selbstbeteiligung wählen. Die Preise sind meistens pro Tag, sodass du die Reiseversicherung individuell deinen Bedürfnissen anpassen und für die exakte Dauer deines Aufenthaltes abschließen kannst.

Es lohnt sich vor dem Kauf die verschiedenen Leistungen und Preise der Auslandskrankenversicherungen zu vergleichen. Die Versicherung sollte auf jeden Fall einen Auslandsrückholservice beinhalten, damit man im Fall einer längeren notwendigen Behandlung diese im Heimatland durchführen lassen kann.

Reiserücktrittsversicherung für deine Neuseelandreise

Du kannst dir auch überlegen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Mit dieser bekommst du im Falle einer Krankheit oder ähnlicher unvorhergesehener Ereignisse, die dich verhindern deine Reise anzutreten, die Kosten für dein Flugticket sowie bereits gebuchte Unterkünfte erstattet. Da der Flug nach Neuseeland sehr weit und somit auch nicht ganz billig ist, lohnt sich eine solche Reiserücktrittsversicherung. Diese Art von Versicherung kannst du meistens direkt bei dem Kauf des Flugtickets mitbuchen.

Die Reiseversicherungen kannst du im Internet, direkt bei den Versicherungen, in Reisebüros oder Banken erwerben.

Ein gutes Vergleichsportal für Reiseversicherungen ist z.B. covomo.de, hier kannst du dir die Reiseversicherung, die am besten zu dir und deiner Reise passt, raussuchen lassen und siehst alle Leistungen im Überblick.