Die Sprache in Neuseeland

Sprache in Neuseeland
Sprache in Neuseeland

Work and Travel in Neuseeland ist eine wunderbare Gelegenheit deine Englischkenntnisse auf Vordermann zu bringen. Neben Englisch ist zwar auch Maori eine offizielle Sprache Neuseelands, für die alltägliche Verständigung und vor allem für die Arbeitssuche ist Englisch jedoch unerlässlich.

Englisch ist eine der meistgesprochenen Sprachen der Welt. Es wird geschätzt, dass weltweit ca. 340 Millionen Menschen Englisch als Muttersprache sprechen. Hinzu kommen noch diejenigen, die Englisch als Zweitsprache sprechen. Das macht Englisch zu der am zweithäufigsten gesprochenen Sprache der Welt. Somit wird dir Englisch nicht nur während deines Work and Travel Aufenthaltes in Neuseeland nützlich sein, sondern auch für den Rest deines Lebens.

Ein Sprachkurs in Neuseeland

Falls du das Gefühl hast, dein Englisch nach Ankunft in Neuseeland erst einmal aufbessern zu müssen, hast du ein umfangreiches Angebot an Sprachschulen zur Verfügung. Zur Auswahl gibt es verschiedene Arten von Kursen und Konzepten. Je nach Bedarf kannst du zwischen einem Intensivkurs oder nur ein paar Stunden am Tag oder in der Woche wählen.

Lies hierzu auch den Artikel „Sprachreisen: Englisch lernen weltweit“ im Blog.

Hier einige Sprachschulen in Neuseeland:

www.languageschool.co.nz
nzlc.ac.nzwww.languages.ac.nz
www.kiwienglish.co.nz
www.englishnewzealand.co.nz

Online Englisch lernen

Eine weitere Möglichkeit gute Englischkenntnisse für diene Work and Travel Reise nach Neuseeland zu erlangen, ist online Englisch zu lernen. Im Internet gibt es verschiedene Anbieter, bei denen du dich für Onlinekurse anmelden kannst. So bist du flexibel, kannst Englisch in deinem eigenen Rhythmus lernen, bist nicht an einen festen Ort gebunden und kannst auch schon von zu Hause aus damit anfangen.

Englisch lernen mit einem Tandempartner

Als Alternative zu einem klassischen Englischkurs kannst du dir auch einen Tandempartner suchen, der dir Englischunterricht gibt und du ihm im Gegenzug deine Sprache beibringst.

Tandempartner kannst du unter anderem hier finden:

geo.craigslist.org/iso/nz

Falls du dich dafür interessierst Maori zu lernen, kannst du auch hierfür einige Sprachschulen bzw. einen Tandempartner finden.

Tipps zum Englisch lernen in Neuseeland:

Auf deiner Work and Travel Reise durch Neuseeland wirst du viele Backpacker treffen, die Deutsch sprechen. Die Versuchung wird groß sein überwiegend mit ihnen zu plaudern und Dinge zu unternehmen. Um gut Englisch zu lernen, solltest du allerdings versuchen dich unter so viele Neuseeländer bzw. Englisch sprechende Menschen zu mischen wie möglich.

Hier einige Tipps:

  • Finde einen Englisch sprechenden Reisepartner.
  • Finde eine neuseeländische Gastfamilie, z.B. als Wwoofer oder Nanny. (Siehe hierzu das Thema Arbeiten in Neuseeland)
  • Finde eine WG in der Englisch gesprochen wird. (Siehe hierzu das Thema Unterkunft in Neuseeland)
  • Finde einen Job in dem du mit Neuseeländern zusammenarbeitest bzw. mit ihnen zu tun hast, z.B. als Kunden.